Revierverpachtung

 

 

Jagdpachtvergabe der Jagdgenossenschaft Körzendorf - Gereuth

 

 

Die Jagdgenossenschaft Körzendorf – Gereuth, Gemeinde Ahorntal, Landkreis Bayreuth, verpachtet ab sofort ihr Gemeinschaftsjagdrevier im Zuge der freihändigen Vergabe, da die Pachtverlängerung des Reviers aus gesundheitlichen Gründen des bisherigen Jägers nicht mehr zustande kam.

 

Das Niederwildrevier im Grünland hat eine Gesamtfläche von ca. 520 ha, wovon ca. 515 ha jagdbar sind (Waldanteil ca. 40% der Fläche). 

 

Nach aktuellem Abschussplan wurde in diesem Revier eine Abschussempfehlung von insg. 97 Rehwild (2022 – 2024) ausgegeben. In den Jahren 2019 – 2021 lag die Anzahl bei 88 Rehwild.

 

Für nähere Informationen oder Rückfragen stehen Ihnen die Jagdvorsteher Herbert Richter (0171/3639765) oder Martin Knauer (0171/6594487; ) gerne zur Verfügung.

 

Schriftliche Angebote zur Vergabeentscheidung können bis zum 15.05.2022 bei den Jagdvorständen:

 

Herbert Richter, Körzendorf 21, 95491 Ahorntal oder

Martin Knauer, ,

eingereicht werden.