Hundewesen

Jagdhundeausbildung

Eine alte Jägerweisheit sagt:

„Als Jäger tut sich mancher kund, als Waidmann unverdrossen, doch leider gleicht er ohne Hund der Leiter ohne Sprossen.“

Die Jagdhundeausbildung ist ein spannendes Gebiet in der Hundeerziehung. Denn für den Jäger ist der Jagdhund nicht nur ein angenehmer Begleithund, sondern gleichzeitig auch sein Mit- oder Zuarbeiter.

Die Anforderungen an einen Jagdhund sollten der jeweiligen Rasse entsprechen, man fördert mit der Ausbildung die speziellen Fähigkeiten. Es bereitet Freude mit einem ausgebildeten Jagdhund durch die Wälder und Felder seines Reviers zu streifen streifen und dabei die Motivation eines gut ausgebildeten Jagdhundes zu erleben.  Bedenken wir auch, dass wir mit einem gut ausgebildeten Jagdhund durch unsere Jagdhundeausbildung den tierschutz-gerechten Umgangs mit beschossenem Wild sicherstellen.

Nach den langen Jahren der Abstinenz im Jägerverein Bayreuth e.V. haben wir in Paul Hübner einen Erfahrenen Hundeausbilder und Verbandsrichter im JGHV gewonnen, welcher Sie und Euch bei der Hundeausbildung des Jagdhundes unterstützt.

Wir werden die Ausbildung mit einem Welpen bzw. Junghundekurs beginnen um Ihren Hund dann gezielt in die dann gewünschten Fertigkeiten des Hundes zu führen.

Als erfahrener Hundeführer unterstützt Sie/Euch Paul Hübner bei der Ausbildung Ihres Jagdhundes.

Gezielte Übungen zur Gehorsamsschulung sind die Grundvoraussetzung für die sichere Durchführung der jagdlichen Anforderungen in den Bereichen Bringen, Wasserarbeit und Schweißarbeit.

Das Ergebnis der erfolgreichen Teilnahme an den Ausbildungsschritten ist das Erreichen der jagdlichen Brauchbarkeit.

Denn ja nach Jagd Art in welcher Sie/Ihr Euren Jagdhund einsetzen wollt oder vorgesehen habt ist eine Bestätigung der Brauchbarkeit den Behörden vorzulegen.

Für die Welpen Ausbildung und einzelnen Fächer der Folgeausbildung stehen die entsprechenden Reviere zur Verfügung.

Begleithunde werden allerdings nicht zusammen mit der Jagdhundeausbildung durchgeführt.

Für erste Gespräch zur Hundeausbildung haben wir am

Sonntag, den 10. April um 10:00 Uhr im Jägerheim des Jägerverein Bayreuth e. V in der Saas, an der Bärenleite geplant.

 

Anfragen an die Adresse des Vereins oder