Link verschicken   Drucken
 

Parforcehornbläser

Eine weitere Bläserguppe sind die Bayreuther Parforcehornbläser. Sie bläst mit Parforcehörnern in " Es "-Stimmung.

 

Die Bayreuther Parforcehornbläser sind seit Anfang des Jahres unter der Leitung von Josef Willner neu Besetzt.

Wer Interesse hat die Gruppe musikalisch zu unterstützen, ist zu den Übungsabenden jeden Mittwoch um 19.30 Uhr im Jägerheim Bayreuth herzlich Willkommen.

 

 

 

 

Der wesentlich größere Tonumfang dieser aus der Barockzeit vom französischen Hofe stammenden Hörner ermöglicht das Blasen anspruchsvoller klassischer, konzertanter Jagdmusik französischer, österreichischer, böhmischer und deutscher Komponisten. Allerdings ist das Blasen dieser Hörner technisch schwieriger und erfordert ein andauerndes intensives Üben.


Jedes Jahr im Herbst werden in mehreren Kirchen im Landkreis Bayreuth

feierliche Hubertusmessen zu Ehren des heiligen Hubertus, des Schutzpatrons der Jagd und der Jäger, geblasen. Sein Namenstag ist der 3. November.

 

 

15.08.2018

 

Wagner-Festspielhornist coacht Bayreuther Es-Bläser

 

Bayreuth ist vor allem für seine Festspiele bekannt. Warum also nicht einfach von den Besten lernen? Nach dem Erfolg der letzten Jahre luden die Bayreuther Jagdhornbläser erneut den ehemaligen Festspielhornisten Prof. Jan Schroeder zum Es-Horn-Seminar ein. Unter seiner professionellen Anleitung erarbeiteten die Bläser eine eigene Interpretation der Hubertusmesse. Stilecht mit einer echten Wagner-Trompete gab Schroeder den Teilnehmern Tipps und Tricks für eine bessere Intonation und Tonbildung. Die 2016 neugegründete Es-Bläser unter Leitung von Josef Willner spielen seit dem Winter letzten Jahres in neuer Besetzung. Nachwuchsbläser sind jederzeit zu den Proben mittwochs um 19.00 Uhr willkommen.

 

                                                             Es Bläser

 

                                                              Es Bläser

 

                                           Es Bläser      Es Bläser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                  25.06.2016

Da Niemand perfekt ist, wir aber immer danach streben besser zu werden, hatten wir heute Unterstützung von professioneller Seite.

Durch fachkundige Einweisung eines Musikprofessors, Jan Schröder (rechts im Bild) konnten wir unser Können doch noch etwas verfeinern.

An dieser Stelle nochmals vielen Dank für die Zeit und Geduld die uns entgegengebracht wurde.


 

 

                                

 

Einweihungsfeier Waldhütte 29.04.16

   

 

 

   

         

 

 

  

 

              und das ist Kunst .........